Das Ziel ist die Steigerung der muskulären Stabilität der Wirbelsäule im Kraft-Zirkel. Mit zwei Trainingseinheiten pro Woche an speziellen Trainingssystemen, werden vorhandene Ungleichgewichte in der Rumpfmuskulatur beseitigt.

Das Training wird durch speziell ausgebildete Trainer und Therapeuten überwacht.

Das Aufbauprogramm wird durch ein Muskellängentraining und Funktionsübungen ergänzt.

Nach der Absolvierung eines Aufbauprogramms über 12 Wochen sind bei mehr als 90% der Teilnehmer deutliche Verbesserungen der Rückenbeschwerden zu verzeichnen.